Rechnungskauf
schnelle Lieferung
Versandkostenfrei ab 49 Euro
Hohe Expertise - empfohlen von Merkur
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schreckbichl Sauvignon Prail DOC 2019
Schreckbichl Sauvignon Prail DOC 2019
Der Sauvignon Prail von Schreckbichl hat eine leuchtende Farbe mit grüngelblichen Reflexen. Intensive Fruchtnoten nach Holunder, Akazienblüten, Stachelbeeren und Salbei. Am Gaumen frisch knackige Säure mit dezent mineralischem...
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Zum Produkt
Schreckbichl Vernatsch Menzen DOC 2019
Schreckbichl Vernatsch Menzen DOC 2019
Alte Rebbestände im gemischten Vernatschsatz (Klein-, Mitter- und Grauvernatsch) geben diesem Wein ungewöhnlich viel Frucht und Tiefe mit. Leuchtendes Rubinrot, eine Fülle von frischen Aromen und Düften wie Veilchen und Sauerkirsch...
Inhalt 0.75 Liter (13,73 € * / 1 Liter)
10,30 € *
Zum Produkt
Schreckbichl Lagrein Sigis Mundus DOC 2017
Schreckbichl Lagrein Sigis Mundus DOC 2017
Ein Wein von fast violetter Farbe und dichten Aromen nach Veilchen, Brombeeren und Sauerkirsche, gepaart mit leichten Röstaromen wie Kaffee und Schokolade. Ein kräftiger und geschmeidiger Wein mit noch jugendlichen Gerbstoffen. 
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)
25,90 € *
Zum Produkt
Schreckbichl Blauburgunder Riserva St. Daniel DOC 2017
Schreckbichl Blauburgunder Riserva St. Daniel...
Mitteltiefe, granatrote Farbe, ausgeprägtes, sortentypisches Aroma nach Kirschen, roten Beeren und Gewürzen, weicher ausgewogener mittelkräftiger Körper mit feinem Nachhall.
Inhalt 0.75 Liter (23,07 € * / 1 Liter)
17,30 € *
Zum Produkt

Produkte von Schreckbichl

Wer der Authentizität und Originalität von Schreckbichler Weinen auf den Grund geht, der stößt auf Luis Raifer, seit 1979 Pionier und Schrittmacher der Kellerei Schreckbichl. Zurück zu den Wurzeln lautet seine Maxime, und er möchte damit den Blick auf das Besondere, Typische, Eigenwillige der Schreckbichler Weine lenken. Für die konkrete Umsetzung dieses Gedankens ist Sohn Wolfgang Raifer zuständig, der bis 2005 als verantwortlicher Önologe die Weinbereitung und Weinpflege innehatte, dann im Verkauf tätig war und seit 2010 die Geschäftsführung übernommen hat. Zusammen mit Max Niedermayr (Obmann), Martin Lemayr (Kellermeister), Hubert Dorfmann (Administration), Letizia Pasini (Export Managerin) werden Trends, Perspektiven und Angebote diskutiert und entschieden. Wein, ist man in der Kellerei Schreckbichl überzeugt, muss als Kulturgut in das Bewusstsein der Weinbauern und Weintrinker rücken.

Schreckbichler Wein ist ein Plädoyer für authentischen Genuss. Er ist Botschafter der Menschen, die ihn pflegen und erzeugen. Und er hat vor allem ein Ziel: Mit Freude und Genuss getrunken zu werden.

Zuletzt angesehen